Bericht zur Veranstaltung "Wind of Change - die Energiewende in Deutschland" am 06.12.2011 in Chemnitz

-Herr Dr. Ahlemeyer, ein anerkannter Fachmann im Bereich Energiewirtschaft, beleuchtete das Thema Energiewende in Deutschland und dessen unterschiedliche Konsequenzen auf ebenso unterhaltsame wie auch kompetente Art. Dabei blieb vielen Gästen mitunter das liebevoll durch die Volksbank Chemnitz bereitete Buffet im Halse stecken.-

Herr Dr. Ahlemeyer
Herr Dr. Ahlemeyer

Eine Energiewende hat offensichtlich neben der politischen auch eine ausgesprochen wirtschaftliche Seite der Medaille - und diese kann bei näherer Betrachtung zu ernsthaftem Stirnrunzeln führen. Herr Ahlemeyer bestach durch faktenreiche Detailkenntnis und stellte diese Details, soweit solch ein komplexes Thema überhaupt an einem Abend erschöpfend diskutiert werden kann, häufig recht unkommentiert in den Raum. Die Fakten sprachen dann zumeist für sich ... - ... und genau hier stellten sich für viele Teilnehmer mehrfach an diesem Abend große Fragezeichen.

 

War diese Energiewende energiewirtschaftlich sinnvoll? Ja, kann sie so eigentlich funktionieren? War dieser Schritt nicht übermäßig stark von politischen Bedingungen diktiert?

Bleibt Deutschland auch unter den Bedingungen der neuen Energiepolitik energetisch sicher? Viele der Teilnehmer und Gäste wurden an diesem Abend erstmalig mit diesen Fragen konfrontiert - ein Umstand, der diese Veranstaltung umso interessanter und fesselnder machte.


Lebendiger Beweis für die Aktualität des Themas war die anschließende Diskussion - pro und contra Energiewende, aber auch Fragen der Offenheit und Transparenz in der politischen Kom-munikation. Hier konnte Herr Frank Heinrich, MdB für die CDU, Chemnitz, wiederholt den Beweis antreten, daß lebendige Politik in der öffentlichen Kommunikation eben gerade nicht, wie oft erwartet, sofort und unverzüglich auf bestimmte Umfeldbedingungen reagieren kann. Gerne würde sie dies tun, und Herr Heinrich konnte hier sehr ehrliche Positionen vertreten, aber in Situationen wie Fukushima wird die Tagespolitik bisweilen von den Ereignissen schlichtweg überrollt.

 

Daß die Energiewende in Deutschland ein Erfolg wird, dürfte die Zukunft zeigen. Der Weg ist sicherlich absolut richtig, einfach wird er wie immer nicht - die politischen Entscheidungen der Bundesregierung sind in diesem Sinne wohl völlig nachvollziehbar. Deutschland wird durch seine erneute internationale Vorreiterrolle wohl wieder einmal technische und ingenieurwissenschaftliche Standards setzen und sich als Innovator bei historischen Herausforderungen gewaltigen Ausmaßes auszeichnen.

 

Und irgendwie wehte ein solcher Geist dann doch durch das Auditorium, als Herr Dr. Ahlemeyer seine Ausführungen beendet hatte...

 

Chemnitz, den 06.12.2011

gez. Dr. Uwe Greif

Sie wollen auch

Mitglied bei der CDU Chemnitz werden!

Werden Sie Mitglied!

Termine

Neues von der CDU Sachsen

Christlich Demokratische Union Deutschlands

Mehr Zeit für Eltern, mehr Geld für Kinder und Unterstützung im Alltag (Fr, 23 Jun 2017)
>> mehr lesen

Für eine gute Pflege (Fr, 23 Jun 2017)
>> mehr lesen

Zugriff auf Messenger-Dienste wie bei SMS (Do, 22 Jun 2017)
>> mehr lesen

Präsentation der Kampagnen-Werbelinie (Do, 22 Jun 2017)
>> mehr lesen

Plakate zur Bundestagswahl (Do, 22 Jun 2017)
>> mehr lesen

Counter

Prospekte Online