Hungerkrise greift auf Westafrika über und das Horn von Afrika gerät erneut in "Not" - Frank Heinrich fordert an die Frühwarnungen diesmal Frühaktionen ("early

-PRESSEMITTEILUNG-Frank Heinrich, MdB Berlin, 09.03.2012-

Noch sind die Auswirkungen der politischen Umwälzungen in den Maghrebstaaten nicht abzusehen. Und auch die Not am Horn von Afrika ist nicht endgültig gelindert. Da tut sich die nächste Krisenregion auf: im westlichen Afrika sind primär der Niger, Tschad und die Sahelzone von einer Hungersnot bedroht. Auslöser sind neben den Unruhen in Nigeria eine anhaltende Dürre und die damit ausbleibenden Ernten.

Frank Heinrich, Abgeordneter des Deutschen Bundestages und Berichterstatter der CDU/CSU-Fraktion für Humanitäre Hilfe im Menschenrechtsausschuss, bittet eindringlich um Unterstützung für die betroffenen Länder. Viele Nichtregierungsorganisationen (NGOs) leisten vor Ort hervorragende Hilfe - sie sind neben der öffentlichen Hilfe auf die breite Unterstützung von Spendern angewiesen.

Zugleich fordert Frank Heinrich, die Frühwarnung von Experten wahrzunehmen und Maßnahmen umgehend durchzusetzen, um die Folgen der Dürre auf die humanitäre Lage zu begrenzen. In der Sahelzone wird der Höhepunkt der Krise im März und April erwartet. Aber schon jetzt mangelt es Viehzüchtern an Wasser für ihre Tiere und sie können sich daher die benötigten Lebensmittel nicht mehr leisten. Experten sagen auch, dass das Horn von Afrika erneut bedroht wird. Anfangs 2011 wurde schon vor einer Hungersnot in dieser Region wegen unzureichenden Lebensmittel gewarnt. Aber aus der Frühwarnung ergab sich keine Frühaktion und bis Dezember litten mehr als 13 Millionen Menschen unter der Hungerkatastrophe.

 

1666 Zeichen/236 Wörter

 

Frank Heinrich

Mitglied des Deutschen Bundestages

 

Deutscher Bundestag

Platz der Republik 1

11011 Berlin

 

Tel.: +49 (0)30 227 71980

Fax: +49 (0)30 227 76729

E-Mail: frank.heinrich@bundestag.de

 

Abonnieren Sie den monatlichen Newsletter von Frank Heinrich:

http://www.frankheinrich.de/dabei-sein/newsletter.html

 

Frank Heinrich auf facebook: http://www.facebook.com/pages/Frank-Heinrich/120072323812?ref=ts

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sie wollen auch

Mitglied bei der CDU Chemnitz werden!

Werden Sie Mitglied!

Termine

Neues von der CDU Sachsen

Christlich Demokratische Union Deutschlands

IT-Sicherheit ernster nehmen (Mi, 28 Jun 2017)
>> mehr lesen

CDU Deutschlands gratuliert Daniel Günther (Mi, 28 Jun 2017)
>> mehr lesen

CDU Deutschlands gratuliert Armin Laschet (Di, 27 Jun 2017)
>> mehr lesen

Tauber: Union will Lust auf Zukunft machen (Mo, 26 Jun 2017)
>> mehr lesen

Mehr Zeit für Eltern, mehr Geld für Kinder und Unterstützung im Alltag (Fr, 23 Jun 2017)
>> mehr lesen

Counter

Prospekte Online