OB-Kandidat Ralph Burghart unterstützt Forderung nach Konzept für Musikschule

Chemnitz, 01.02.2013. OB-Kandidat Ralph Burkhart unterstützt die von der CDU-Stadtratsfraktion mitinitiierten Anfrage zur Vorlage eines Konzeptes durch die Stadtverwaltung zur weiteren Entwicklung der Musikschule.

„Die Musikschule leistet einen enormen Beitrag zur kulturellen Landschaft unserer Stadt und hat nicht zuletzt Anteil an der Erziehung der Chemnitzer Kinder.

Diese Angebote dürfen nicht den konzeptionslosen Kürzungsfantasien der Oberbürgermeisterin ausgeliefert sein.“ erklärt OB-Kandidat Ralph Burghart.

Der im letzten Herbst beinahe erfolgte Unterrichtsausfall zeigt erneut auf, dass die Verwaltung der Stadt, deren Chefin nun einmal die Oberbürgermeisterin ist, ohne langfristiges Konzept agiert.

 

„Das gespart werden muss, ist sicherlich unumstritten. Hierbei jedoch die Chancen, Möglichkeiten und Bedürfnisse der Chemnitzerinnen und Chemnitzer zu beachten und daran die Entscheidungen auszurichten, scheint nicht Grundlage der Stadtverwaltung zu sein. Hier muss angepackt, konzeptionell und nicht konzeptlos gehandelt werden.“ so Ralph Burghart abschließend.

 

Damit nicht weiterhin in Sachen Kultur in Chemnitz vieles im Argen liegt, wird OB-Kandidat Ralph Burghart als Rathauschef eine professionelle und effektive Verwaltung aufbauen.

 

Ansprechpartner:

Alexander Dierks - 0178/9330753

 

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Dierks

-Pressesprecher-

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sie wollen auch

Mitglied bei der CDU Chemnitz werden!

Werden Sie Mitglied!

Termine

Neues von der CDU Sachsen

Christlich Demokratische Union Deutschlands

Mehr Zeit für Eltern, mehr Geld für Kinder und Unterstützung im Alltag (Fr, 23 Jun 2017)
>> mehr lesen

Für eine gute Pflege (Fr, 23 Jun 2017)
>> mehr lesen

Zugriff auf Messenger-Dienste wie bei SMS (Do, 22 Jun 2017)
>> mehr lesen

Präsentation der Kampagnen-Werbelinie (Do, 22 Jun 2017)
>> mehr lesen

Plakate zur Bundestagswahl (Do, 22 Jun 2017)
>> mehr lesen

Counter

Prospekte Online