Do

21

Feb

2013

Oberbürgermeisterin täuscht die Wähler - klare Worte und Taten für die Zukunft des Theaters notwendig

Chemnitz 19.02.2013. Ralph Burghart, der OB-Kandidat der CDU, wirft der amtierenden Oberbürgermeisterin vor, in Bezug auf die Zukunft der städtischen Theater die Wähler zu täuschen.

Hierzu erklärt Burghart: „Die Oberbürgermeisterin windet sich wie immer bei entscheidenden Themen um eine klare Aussage und verschweigt den Wählern, dass mit dem Auslaufen des Haustarifvertrags zum Jahresende der bisherige Zuschuss für die städtischen Theater nicht mehr zu halten sein wird.

Das ist umso bedauerlicher, da sie die Situation bestens kennen müsste, ist sie doch seit 2006 Oberbürgermeisterin und war zwischen 2001 und 2004 Kulturdezernentin der Stadt."

 

Mit dem Auslaufen des Haustarifs für die städtischen Theater werden die Kosten und damit der Zuschuss der Stadt ab Januar 2014 um mindestens 1,8 Millionen steigen. Zum Vergleich: Der Tierpark erhält momentan einen Zuschuss in Höhe von 1,3 Millionen im Jahr. Ohne entsprechende Anpassungen wird der Zuschuss der Stadt in den nächsten 10 Jahren auf 35 Millionen Euro ansteigen.

 

"Seit 2001 hat es drei Gutachten gegeben und nichts ist passiert, obwohl entsprechende Kostensteigerungen klar absehbar waren. Nun, wo der Zug abgefahren ist, diese Kostensteigerungen noch zu verhindern, schweigt die Oberbürgermeisterin und schiebt dem neuen Intendanten die Verantwortung zu, obwohl sie die politische Verantwortung trägt. So wäre sie nach einer Wiederwahl fein raus, wenn sie dann erst den Bürgern klar macht, dass an anderer Stelle im Haushalt zusätzlich gespart werden muss.

Damit werden dann vor allem kleine Projekte und Förderung gefährdet.

 

So spart man dann weiter mit der Rasenmähermethode. Das ist Wählertäuschung und verantwortungslos", so Burghart abschließend.

 

Ansprechpartner:

Ralph Burghart: 0152 01 35 23 38

 

Alexander Dierks (Pressesprecher CDU Chemnitz): 0178 933 07 53

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sie wollen auch

Mitglied bei der CDU Chemnitz werden!

Werden Sie Mitglied!

Termine

Neues von der CDU Sachsen

Christlich Demokratische Union Deutschlands

De Maizière: Hass und Gewalt entschieden entgegentreten (Mo, 24 Apr 2017)
>> mehr lesen

CDU startet in Lüneburg Dialogphase zur Erarbeitung des Regierungsprogramms (Fr, 21 Apr 2017)
>> mehr lesen

"Boomdesrepublik Deutschland" (Bild-Zeitung) (Do, 20 Apr 2017)
>> mehr lesen

Spahn: Wir wollen das führende Industrieland in Europa bleiben (Mi, 19 Apr 2017)
>> mehr lesen

Ein starker Baum im Sturm (Mi, 19 Apr 2017)
>> mehr lesen

Counter

Prospekte Online