Do

04

Apr

2013

Personalentwicklung der Stadtspitze ist mangelhaft - Mehrkosten durch Doppelbezahlungen sind vermeidbar

Chemnitz, 18.03.13. Der OB-Kandidat der CDU, Ralph Burghart, kritisiert die Personalentwicklung und die Personalführung der Stadtspitze. Die Mehrkosten durch die Doppelbezahlung des Intendanten und die zu erwartenden Kosten durch die Weiterbezahlung der ehemaligen Grünflächenamtsleiterin Herma Heinze wären vermeidbar.

Hierzu erklärt Burghart: "Ich finde es sehr schade, dass die Stadt nun für drei Monate zwei Intendanten bezahlen muss. Es erschließt sich mir auch nicht, warum Frau Ludwig es nun als Führungsstärke verkauft, dass sie den amtierenden Intendanten freistellt. Damit wird letztlich nur verschleiert, dass es längst ein Konzept zur Zukunft des Theaters geben müsste. Das dieses nicht vorliegt und nun unter Zugzwang von einem neuen Intendanten erarbeitet werden muss, ist ein Zeichen dafür, dass die Oberbürgermeisterin immer auf Sicht fährt und keine längerfristige Strategie für die Zukunft dieser Stadt hat. Dieser Umstand kostet nun teures Geld, das wir in der Stadt für andere Dinge gut einsetzen könnten."

 

Ralph Burghart ist weiterhin der Ansicht, dass es zu den Aufgaben einer Stadtspitze gehört, Personal vernünftig zu entwickeln und von Zeit zu Zeit dessen Arbeit auf den Prüfstand zu stellen. Das ist nach Ansicht von Burghart im Falle von Herma Heinze über Jahre hinweg nicht passiert.

"Im vergangenen November wurde Frau Heinze gekündigt. Eine Vielzahl von Gründen wurde hierbei ins Feld geführt, allesamt Gründe die sicherlich nicht erst kurz zuvor bemerkt wurden, sondern die durch gute Personalführung und faire, objektive Bewertungen viel früher hätten erkannt werden können. Genau das wurde über Jahre versäumt, was der Stadt mutmaßlich einen langwierigen Prozess und hohe Kosten einbringt", so Burghart abschließend.

 

Ansprechpartner:

Ralph Burghart: 0152 01 35 23 38

 

Alexander Dierks (Pressesprecher CDU Chemnitz): 0178 933 07 53

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sie wollen auch

Mitglied bei der CDU Chemnitz werden!

Werden Sie Mitglied!

Termine

Neues von der CDU Sachsen

Christlich Demokratische Union Deutschlands

De Maizière: Hass und Gewalt entschieden entgegentreten (Mo, 24 Apr 2017)
>> mehr lesen

CDU startet in Lüneburg Dialogphase zur Erarbeitung des Regierungsprogramms (Fr, 21 Apr 2017)
>> mehr lesen

"Boomdesrepublik Deutschland" (Bild-Zeitung) (Do, 20 Apr 2017)
>> mehr lesen

Spahn: Wir wollen das führende Industrieland in Europa bleiben (Mi, 19 Apr 2017)
>> mehr lesen

Ein starker Baum im Sturm (Mi, 19 Apr 2017)
>> mehr lesen

Counter

Prospekte Online