↓↓↓ Pressemitteilung der CDU-Ratsfraktion ↓↓↓

Einwohnerversammlung zur geplanten EAE in Einsiedel

Einwohnerversammlung in Einsiedel zur geplanten Erstaufnahmeeinrichtung im ehemaligen Pionierlager

Gestern Abend fand in Einsiedel eine Einwohnerversammlung zur geplanten Erstaufnahmeeinrichtung im ehemaligen Pionierlager statt.

 

Die anwesenden CDU-Politiker, unter ihnen Landtagsabgeordnete und Stadträtin Ines Saborowski-Richter, der Fraktionsvorsitzende der CDU-Ratsfraktion Tino Fritzsche und der Stadtrat und Ortsvorsteher Falk Ulbrich, brachten nach der Veranstaltung ihre Entrüstung zur Vorgehensweise der Landesdirektion zum Ausdruck.

 

Tino Fritzsche sagte dazu: „Es ist völlig unverständlich, dass die Vertreter der

Landesdirektion auf die einfachsten Fragen der Anwohner keine klaren Antworten gegeben haben. Man hätte doch klar und deutlich sagen können, dass eine Unterbringung von Flüchtlingen erst dann erfolgen kann und wird, wenn die Baugenehmigung erteilt worden ist. Auch die Frage nach der Gesamtzahl der unterzubringenden Menschen blieb unbeantwortet und nicht zuletzt wurden Alternativvorschläge der Anwohner zur Nutzung des ehemaligen Pionierlagers für Flüchtlingskinder noch nicht einmal diskutiert.

 

Ines Saborowski-Richter ergänzte: „Es ist eine Schande, dass kein Vertreter des Innenministerium bzw. des Finanzministerium, vorzugsweise ein Minister, den Menschen auf der Einwohnerversammlung Rede und Antwort gestanden hat.“

Sie wollen auch

Mitglied bei der CDU Chemnitz werden!

Werden Sie Mitglied!

Termine

Neues von der CDU Sachsen

Christlich Demokratische Union Deutschlands

CDU eröffnet begehbares Programm (Fr, 18 Aug 2017)
>> mehr lesen

CDU.TV-Interview mit Angela Merkel (Do, 17 Aug 2017)
>> mehr lesen

Weiter auf Wachstumskurs (Do, 17 Aug 2017)
>> mehr lesen

Jetzt gilt es: Mitmachen! (Do, 17 Aug 2017)
>> mehr lesen

Sicher in allen Lebenslagen (Do, 17 Aug 2017)
>> mehr lesen

Counter

Prospekte Online